Le Nougat de Montélimar

  

Nougat aus Montélimar wurde Anfangs des 17. Jahrhunderts offiziell in Dokumenten erwähnt. Diese süße Spezialität aus Südfrankreich ist untrennbar mit dem Namen der Stadt verbunden und ist mit dem AOP (AOC) Gütesiegel geschützt.

Die Geschichte des Montélimar-Nougats geht angeblich bis auf die Griechen zurück, die es nach Europa brachten. Die Rezeptur gelangte über Marseille in die Provence, wo die Herstellung im 16. Jahrhundert mit der Einführung asiatischer Mandelbäume begann. Als nux gatum, d. h. „(Kuchen) mit Nüssen“, wird es seit 1700 erwähnt. In Montélimar selbst wird allerdings eine andere Erklärung bevorzugt - dass die Bezeichnung von tu nous gâtes („du verwöhnst uns“) abgeleitet sei.

Das Nougat de Montélimar ist reine Handarbeit und besteht aus Wasser, Lavendelhonig 25%, Eischnee, gerösteten Mandeln, PistazienZuckerGlukosesirup und Vanille. Beim Nougat Montélimar muss der Samenkernanteil mindestens 30 % betragen, davon 28 % geröstete Mandeln und 2 % Pistazien (oder 30% geröstete Mandeln). Nur dieser Nougat darf das Gütesiegel Appellation d’Origine Contrôlée (AOC) und den Namen Nougat de Montélimar tragen.Es gibt verschiedene Varianten: hart oder weich, weiß oder farbig und mit verschiedenen Aromen versetzt. In billigerem Nougat wird ein Teil der Mandeln durch Haselnüsse oder Erdnüsse ersetzt und es werden billigere Honige verwendet.

Wir beziehen unseren Nougat de Montélimar von einer kleinen Manufaktur im Herzen der Stadt. 

 

Weitere Nougatsorten aus diversen Ländern  

Gaz: Gaz ist persischer Nougat aus dem Iran, die aus dem milchigen Saft der Tamariskenpflanze, geschlagenem Eiweiß, Zucker, Rosenwasser und Pistazien bzw. Mandeln hergestellt wird.

Holländischer Nougat: Unter dem Markennamen Nappo und der Eigenbezeichnung „Holländischer Nougat“ wird eine industriell gefertigte und günstige Süßware angeboten. Ein ähnliches Produkt wird von der Firma Dresse Nougat in Aachen gefertigt, einer kleinen Manufaktur in Familienbesitz. Beide Firmen produzieren das Produkt in Rautenform. 

Türkischer Nougat: Der türkische Nougat (türk.: Koz Helvası, siehe Halva) wird häufig auch als Türkischer Honig bezeichnet. Das ist eine ältere Bezeichnung für weißen Nougat.

Turrón: Spanischer Turrón besteht mindestens zur Hälfe aus Mandeln. 

Torrone: In Italien und in der Schweiz werden vergleichbare Produkte als Torrone bezeichnet. Vor allem die Region Piemont ist dafür bekannt.